Im ZBA haben wir Tag der offenen Tür. Es ist spannend einmal sein ganzes Können anderen zu zeigen. Ich fühle mich schnell überfordert beim Drehen meines ersten Teilchens.

Am Nachmittag trudeln die ersten Besucher ein. Ich muss in die Neuropsychologie und kann deshalb die Gäste nicht mitempfangen.

Am Abend gehe ich zu guten Bekannten in Eschenbach und esse einen kleinen Happen.

Tag der offenen Tür

Dein Kommentar:

Zurück