Am Morgen in der Früh löse ich die Aufgaben von meiner Lehrerin. Die Rechnungsaufgaben, welche ich heute habe lösen dürfen, waren nicht schwer. Nach der Hausaufgabenzeit mache ich mich an die Korrektur von Arbeiten von welchen die 2. Kontrolle bereits gemacht sind. Danach erhalte ich Zeit für die Hausaufgaben der PC-Schulung und der Textverarbeitung. Da die Textverarbeitung recht viel Zeit in Anspruch nahm und ich noch an einer Kundenarbeit weiterarbeitete, komme ich nicht mehr dazu die Aufgaben der PC-Schulung zu lösen. Am Nachmittag haben wir Deutsch. Wir haben noch einmal am Workshop “Deutsch” gearbeitet. Danach stelle ich meiner Ausbildnerin das Programm CogPack vor. Sie hat die Informationen an meine Lehrerin weitergeleitet und die beiden zeigen Interesse. Zu guter Letzt noch eine Darstellung und den Agendaeintrag und dann ab nach Hause bzw. ins Lehrlingshaus.

Textverarbeitung braucht Zeit
Markiert in:

Dein Kommentar:

Zurück