Heute am Morgen mache ich die Materialbestellung. Es verläuft erstaunlich schnell. Ich musste dann aber in den Betrieb anrufen und mitteilen, dass zu viel Material für den Transport bestellt worden ist.

Den Rest des Tages beschäftige ich mich mit einer Kundenarbeit. Ausser natürlich die Deutschstunde. Die hat hohe Priorität, weil sonst die in der Stunde besprochenen Themen nicht übermittelt werden könnten, bzw. durch mühsames Nacharbeiten wieder aufgeholt werden müsste.

Für den Agendaeintrag habe ich natürlich noch eine freie Minute gefunden. Nachher geht’s in die Neuro. Ich muss sagen, dass ich mit einem kleinen Anteil Selbstvorwürfen in die Neuro gehen muss, weil ich wenig Zeit investiert habe. Aber ich hatte Wichtigeres zu tun… Lernen für die externe Schule… Aber ich weiss, dass mein Neuropsychologe das verstehen wird…

Neuropsychologie; Aufträge nicht erledigt

Dein Kommentar:

Zurück