Ich durfte heute meinen Schutzengel besuchen. Mirjam, Du bist meine Beschützerin. Ich konnte den heutigen Tag richtig geniessen. Du bewachst mich und führst mich immer auf der richtigen Bahn meines Lebens. Ich bin so dankbar, dass ich Dich in Valens getroffen habe und mit Dir Höhen und Tiefen unser beider Leben erleben durfte. Vielen Dank. Ich weiss, dass Du mich nie aus den Augen lässt. Ich habe durch Deine Gespräche mit dem Medium erfahren, dass es wirklich ein Leben nach dem Tod gibt. Das stellt mich auf. Bis bald Mirjam. Wir werden uns wiedersehen!

Ich konnte auf der Heimreise noch eine andere Bekanntschaft machen. Ich steige in den Zug in Schübelbach und setze mich, wie ich das immer mache irgendwo zu. Kurz darauf steigt eine weitere Person in den Zug und setzt sich mir gegenüber. Ich sehe, dass er höchstwahrscheinlich etwas Ähnliches erlebt hat wie ich. Ich spreche ihn darauf an. Er bestätigt meine Vermutung und erzählt mir eine Geschichte, die mit meiner Eigenen fast übereinstimmt. Klar: Jede Hirnverletzung ist anders und einmalig. Ich konnte einfach sehr viele Parallelen zu meiner Geschichte ziehen. Ich habe jetzt mit ihm abgemacht, dass wir weiter in Kontakt bleiben und werde ihn auch mal wieder besuchen. Die Distanz zwischen uns ist kurz. Er wohnt in der Stadt und ich 15 Minuten von der Stadt entfernt.

Ich konnte heute einen super Tag erleben und bin überzeugt, dass Du Mirjam mir noch viele solch schöne Tage bereiten wirst.

Vielen Dank, dass ich Dich kennenlernen durfte.

Besuch bei meinem Schutzengel
Markiert in:     

Ein Gedanke zu „Besuch bei meinem Schutzengel

  • Mittwoch, 2012-12-12 um
    Permalink

    Mit Interesse habe ich in deinem Blog gelesen. Der Eintrag von deinen Schutzengeln hat mich besonders berührt. Du hast mir bereits mal davon erzählt. Kannst du dich erinnern? Es war an unserem letzten Abend in Ligurien und schon bald Mitternacht. Du sassest am Meer und hast meditiert. Dabei habe ich dich “gestört”. Ich durfte mich zu dir setzen und wir haben über Gott und die Welt geredet. Dabei erfuhr ich auch von deinem “neuen” Schutzengel und wer es ist. Ich kann mich sehr gut an diese Person erinnern. Ich wünsche dir (und auch ihr), dass eine schützende Hand euch durch’s Leben begleitet.

    Antworten

Dein Kommentar:

Zurück