Diejenigen aus dem Kirchenchor, welche am Trip teilnehmen, treffen sich nach dem Mittagessen an Fronleichnam beim Treffpunkt in Eschenbach.

Dann gehts von dort weiter mit einigen Privatautos nach Brunnen und dann mit dem Schiff weiter zur Haltestelle Tellsplatte.

Helen and me

Dort steigen wir aus und hören einem Glockenspiel zu und anschliessend hören wir viel interessantes über die Schweizer Geschichte von unserem emeritierten Historiker Frido. Am meisten wundert mich die Tatsache, dass die Schweiz höchstwahrscheinlich gar nicht am 01. August 1291 auf dem Chrütli gegründet worden ist. Das genaue Gründungsdatum kann nicht evaluiert werden, weil in jedem Dokument das gefunden wird, wieder ein anderes Gründungsdatum dokumentiert ist. Ich frage mich jetzt natürlich, auf welches Datum und welche Argumente sich die rechtsextremen Dackel jetzt wohl stützen, wenn der Wilhelm und sein Sohn, der Walti, gar nie existiert haben. Könnte noch recht problematisch werden…

Nach dieser Besichtigung laufen wir zurück nach Sisikon und dann mit dem Zug zurück nach Zug und schlussendlich mit unseren Fahrzeugen wieder nach Hause.

Kirchenchorausflug auf die Tellsplatte

Ein Gedanke zu „Kirchenchorausflug auf die Tellsplatte

  • Sonntag, 2014-06-22 um
    Permalink

    Abfahrt in Eschenbach um 14.00 Uhr, und Du konntest nicht ausschlafen? Armä Schnägge Düü!!

    Antworten

Dein Kommentar:

Zurück