Ich bin ein geographischer Superstar…

Ich schreibe einem Mitarbeiter eine Infomail. DAS allein ist ja noch nicht so spektakulär. Noch nicht…

Ich frage den Arbeitskollegen noch, wie denn das chinesische Neujahrsfest bei ihm verlaufen sei. Ich weiss nämlich, dass die Chinesen jeweils ein riesen Fest machen und viel Huangjiu trinken, wenn sie ihr neues Jahr starten. Sie ziehen zu ihren Familien und/oder anderen Freunden. Es entstehen ganze Völkerwanderungen durch ganz China. Ein Volk wandert also…

Kaum den “Senden”-Knopf gedrückt, macht es visuell “Pling!”. Das Zeichen für eine neue Mail im Posteingang. Visuell “Pling!”, weil ich ja nicht “Pling” so schreiben kann, dass ihr es hört. Deshalb “Pling!” in Anführungs- und Schlusszeichen. Ich habe also bereits eine Antwort im Eingangsbriefkasten. Verwundert denke ich mir: “Das ging jetzt aber schnell. Liegt sicherlich daran, weil der Mitarbeiter grossen Wert auf die hohen chinesischen Qualitätsstandards legt was die Antwortgeschwindigkeit betrifft”

Jedenfalls klicke ich das Mail auf und was ich nun zu lesen bekomme, amüsiert mich riesig.

Der Chinese teilt mir ganz nett mit, dass er gar nicht aus China komme, sondern eigentlich aus Singapur.

Nach diesem Satz schaue ich Dani an und sage ihm: “Jetzt spinnt der Chinese wirklich. Der korrigiert mich und sagt mir, dass er kein Chinese sei… Er sei aus Singapur! Der spinnt ja wirklich”

Dani sagt mir nur: “Gib mal im Gmaps ‘Singapur’ ein und schaue wer recht hat…”

Ich glaube dem Singapurer, wie auch Dani kein Wort und mache was mir Dani gesagt hat. Ich staune Bauklötze als ich sehe, dass Singapur sehr nahe von meinem country of origin liegt. Also gut… Der Chinese, der eigentlich auch beinahe ein halber Thai ist, weil Thailand ja nur zwei Länder nördlicher liegt ist eigentlich also doch kein Chinese sondern ein beinahe CoO(Country of Origin)-Kumpel…

Es steht also:

Dani: 1, MME: 0

Als Zweites informiert er mich dann noch, dass die Chinesen erst am 07. Februar 2016 mit ihrem Neujahrsfest beginnen.

Diese Information wäre nicht nötig gewesen!! Jetzt habe ich einen 1:0 Rückstand für etwas, dass gar noch nicht aktuell gewesen wäre… Etwas habe ich gemacht mit dieser Aktion..

Einen glücklichen Dani generiert, weil er erneut einen Punkt auf sein bereits übervolles Konto verbuchen konnte…

Geographieass

3 Gedanken zu „Geographieass

  • Donnerstag, 2016-01-28 um
    Permalink

    Bei deinen Geographie-Kenntnissen war ich ja nur schon stolz auf dich, dass deine e-Mail den Empfänger gefunden hat… ?

    Antworten
  • Freitag, 2016-01-29 um
    Permalink

    Hei Mäk, ich finde es super, dass du mit den Schineesen versucht zu socializen. Wenn du nun dein Wissen mit dem Sozial-Aspekt klug kombinierst, wirst du deinen Punkterückstand im nu wieder wettmachen können; irgendwo in der Unendlichkeit :). Häb ens chöne Tag!

    Antworten
  • Freitag, 2016-01-29 um
    Permalink

    Da waren wir doch letzten Sommer so nahe dran! China ist gross und man könnte meinen, alles gehört dazu…die Vietnamesen haben ja immer Angst davor, dass sie eines Tages überrollt werden von China.
    Meine vietnamesischen Mitbrüder sprechen schon seit 2 Wochen vom Neujahrsfest….sie sind schon in voller Vorbereitung dazu; mag mich noch erinnern, wie ich letztes Jahr dort drüben war und es live miterlebte. Unglaublich, und was du sagst, das stimmt: es gibt da eine echte Völkerwanderung. Von aussen geschaut könnte man versucht sein, diesen Satz von Asterix und Obelix ein wenig umzuwandeln: Die spinnen, die Chinesen…

    Antworten

Dein Kommentar:

Zurück