Während ich heute höchstkonzentriert in meinen Bildschirm reinschaue, spricht mich plötzlich Se aus heiterem Himmel an.

Er teilt mir mit, dass seine Mom (leider habe ich jetzt ihren Namen vergessen… Dani hat ganze Arbeit geleistet, denn auch wenn er ihn mir mal nebenbei mitgeteilt hätte, wüsste ich dennoch nicht, ob das jetzt wirklich der korrekte Name ist, denn er hat mir mal gesagt, er versuche alles in seiner Macht stehende zu tun, sein direktes, wie auch indirektes, sowie direktindirektes und auch indirektindirektes Umfeld vor jeglicher “Kontamination” durch mich zu bewahren), also quasi “Se’s Mom” heute Geburtstag hätte…

Eine weitere Meisterleistung meinerseits. Es gelingt nur mir, einen Satz mit 14 Wörtern mit einer Klammer zu versehen, sodass daraus ein Satzkonstrukt mit sagenhaften 81 Wörtern entsteht. (An alle die sich jetzt ans Nachzählen wagen: es herrscht ollerdings eine Komplikatiioooon, denn in den 81 Wörtern sind auch die 14 Wörter ausserhalb der Klammer noch daabäääääi)

Zuerst habe ich keine Ahnung, warum er mir das mitteilt. Dann geht die Sonne auf und es fällt mir wie Schuppen von den Augen:
Ich bin ja schliesslich im KiCho. Also singe ich ein Geburtstagslied an Se’s Mom:

Viel Glück zum Geburtstag, Ses Mom  😉

Se’s Mom

2 Gedanken zu „Se’s Mom

  • Dienstag, 2018-04-10 um
    Permalink

    Hüärä Spinnur..
    Legendär, dein Gesang ist zwar schrecklich (ich habe ja bereits den ganzen Tag dein Gelabber ertragen, ich habe den typischen Mac-Frequency&Sound-Overflow), aber die Grundidee ist sensationell!
    Da hast du dir gleich ein Mittagessen verdient…

    Wörter zählen (innerhalb und/oder ausserhalb der Klammern [pass auf: Doppelwörter wurden nur mit Sonderzeichen getrennt{Vorsicht vor Mehrfachklammern}]) überlasse ich dir…
    Habe ich dich schon Spinner genannt? Sonst hier den Nachtrag: Spinner (sorry, jetzt kam mir eben in den Sinn, habe ich bereits zuvor erwähnt [wohl einfach vergessen {#chasgäh}]) 😉 (hier aufpassen und nicht falsch Zählen, ist ein Smiley und keine richtige Klammer)

    Salü
    Se

    Antworten
    • Dienstag, 2018-04-10 um
      Permalink

      Sensationell!!! Habe mich halb kaputtgelacht ob Deinem Kommentar! Das musst Du viel öfters wieder machen. Du musst nur wollen! Weisst Du?!? Wenn Du Dir mühe gibst, dann geht das dann schon und dann essen wir wieder gemeinsam in der Kantine, weisst Du? Du musst nur wollen!

      Antworten

Dein Kommentar:

Zurück