0

Als ich heute auf dem Nachhauseweg auf nachfolgende Werbeanzeige treffe, muss ich die Kernaussage zweimal lesen.

Da hat entweder ein Marketingverantwortlicher bald keinen Job mehr oder er wird befördert werden:

Marketing failure or genius plan

Marketing failure or genius plan

Entweder ist das Angebot uneingeschränkt, also quasi unendlich oder nicht. Nicht einmal so und dann wieder so. Entweder meh esch konsequänt oder meh esch ned konsequänt. Aber ned einisch esoo ond de weder esoo.

Oder hat das was mit dem “Chuck Norris’ Roundhousekick”-Mythos zu tun?

Wenn Chuck Norris ein “Limited-Edition”-Abo löst wird das Abo zu einer “Unlimited-Edition”. Dann kann ich nur für wingo hoffen, dass keine Chuck Norris’ Abos lösen kommen  😉

A propos Chuck Norris:

Ich hab grad noch einen gefunden, der noch relativ gut zu meinem Business passt:

“Wenn Chuck Norris mit nassen Fingern an der Steckdose rumfummelt, kriegt das Kraftwerk einen Schlag.”:

Hier ist wiedermal Chuck an der Steckdose am rumhantieren. Ich habs ihm immer wieder kundgetan… SPIEL NICHT MIT DEN AMPERESTUNDEN! Er will nicht hören. Der ist einfach zu protaaaaal! Dieser Chuck. Immer wieder drollig…

Für den Moment habe ich den Raum verlassen. Genau wie Elvis. Mac has just left the building. Tönt eigentlich auch noch witzig… Obwohl… Wird da nicht eine Legende kaputtgemacht von mir?

0
unlimited vs. limited

Ein Gedanke zu „unlimited vs. limited

  • Dienstag, 2019-01-15 um
    Permalink

    witziger Bericht, macht Spass solches zu lesen

    0
    Antworten

Dein Kommentar:

Zurück