0

Meinen freien Tag nutze ich um nach Zug zu fahren und dort mit einem lieben Menschen Zeit zu verbringen. Ich treffe vor dem Pier 41 auf J. und wir setzen uns zu einem ersten Kennenlernen in ebendieses Lokal.

Pier 41

Pier 41, Bildquelle: https://www.zug-tourismus.ch/de/restaurant_neu/pier-41-en

Ich habe mich nicht verstellt und bin nach einigen gewechselten Sätzen zu der Überzeugung gekommen, dass J. anders ist als jede vor ihr. Sie spricht mit einer Ruhe und mit einer direkten Art und Weise, wie ich es selten früher erlebt habe. Der Glaube spielt auch in ihrem Leben eine wichtige Rolle und so haben wir einander viel zu erzählen.

Ich hab mich natürlich erneut relativ geschickt angestellt und mich quasi von einem Missgeschick zum nächsten gehangelt.

Da wäre mal die Tatsache, dass ich ihr fast nicht abkaufen wollte, dass sie Juristin ist.

Ist natürlich fraglich, wie das bei einem Juristen ankommt, wenn man seinen Job von Anfang an in Frage stellt. Gibts dafür eine längere Haftstrafe abzusitzen oder eine andere Bestrafung? Ich teile ihr direkt mit, dass ich mir ihren Job als sehr nahrhaft vorstelle. Da werden sicherlich Fälle abgehandelt, die recht ans Eingemachte gehen. Sie entschleunigt und blüht auf und meint voller Hingabe: “Die Vorstellig hend imfau vell Lüüt. De teili dene amigs met, dassi ned Stroofrächt gschtudiert ha, sondern eifach ‘normals’ Jus.”

Nach kurzer Zeit wird dann das Essen aufgetragen und wir dürfen feine Flammkuchen geniessen. Ich stelle eine weitere Gemeinsamkeit fest.

J. bestellt vegetarischen Flammkuchen.

Nein… Das ist nicht die Gemeinsamkeit die ich meine…

Ich konfrontiere sie im MME-Style mit der Frage:

“Vegetarier odr waa?”

Dann sie vollkommen diplomatisch:

“Nei… ond ech hätt au chä Problem met Lüüt wo so wend Läbe”

Sehr knapp und klar und deutlich.

Nachdem wir uns noch über weitere Themen unterhalten haben, schaut J. auf die Uhr und meint zu mir, dass sie morgen dann arbeiten müssen und sich jetzt gerne verabschieden würde.

Vielen Dank, liebe J. für diesen schönen Abend, den ich mit Dir verbringen durfte…

0
Date mit J.

Dein Kommentar:

Zurück