Auf der Metallabteilung weitergearbeitet. Es geht ganz gut. Der Morgen vergeht schnell.

Am Nachmittag fahre ich mit dem Zug nach Hause. In Andermatt muss ich eine Stunde auf den nächsten Zug warten. In Disentis empfängt mich meine Schwester auf dem Bahnhof.

Morgen geht schnell vorbei

Dein Kommentar:

Zurück