Am Morgen erledige ich die Hausaufgaben für die interne Schulung. Danach löse ich eine MWST-Arbeit. Ich habe zuerst falsch begonnen, indem ich den Mehrwertsteuersatz addiert habe, obwohl man ihn eigentlich vom Totalbetrag (inkl. MWST) subtrahieren müsste. Jetzt war eine Kundenarbeit an der Reihe, für welche ich meine gestern erstellte Mustervorlage verwenden konnte. Am Nachmittag hatte ich Deutsch. Wir fuhren fort am Workshop welchen wir letzte Woche begonnen haben. Ich habe einen Posten lösen können. Mehr war leider wegen der Zeit, welche recht knapp wurde, nicht möglich. Ich löste noch die Hausaufgaben für die Textverarbeitung und teilweise für die PC-Schulung. Dies, da ich am Morgen, wegen der Kundenarbeit, nicht dazu gekommen bin. Ich freue mich jetzt auf die Sitzung mit meinem Neuropsychologen, welcher heute ins Salabim kommt, zwecks Strategieaustausch.

MWST-Arbeit
Markiert in:     

Dein Kommentar:

Zurück