Zu meinem Geburtstag erhalte ich von Maa und Paa einen gemeinsamen Theaterbesuch geschenkt. Da es Maa gesundheitlich nicht so gut geht, besucht Paa nur mit mir das Theater.

Der Regisseur, Peter Huwyler, schrieb und inszenierte das Stück “Das Kreuz mit dem Kreuz”. Das ergreifende und zum Nachdenken anregende Osterspiel setzt er in der Dorfkirche in Rothenburg, Luzern in Szene. Es geht im Stück um die dreidimensionale Darstellung des zweidimensionalen Wandbildes im Chor der Kirche, welches die Kreuzigung Jesu darstellt.

Mich hat das Osterspiel sehr beeindruckt und ich kann das Theaterstück jedem wärmstens weiterempfehlen.

Hier eine kleine Kostprobe:

Das Theater wird am Dienstag, 31. März 2015 erneut aufgeführt und die Derniere findet am Karfreitag, 3. April 2015 statt.

Theateraufführung – Das Kreuz mit dem Kreuz

Dein Kommentar:

Zurück
%d Bloggern gefällt das: